Autor: renner

Merkel: Nicht höchstes Gericht, sondern höchste Auszeichnung

Am kommenden Montag soll zum dritten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland die höchste Auszeichnung verliehen werden, die unser Land zu bieten hat: Das „Großkreuz des Verdienstordens in besonderer Ausführung“. Genau zwei Menschen verdienten sich bisher diese Auszeichnung: Konrad Adenauer und Helmut Kohl. Und jetzt will man ausgerechnet der ehemaligen Frau Bundeskanzler, Angela Merkel, […]

Deutschland – das Land der wahren und in der Jetztzeit lebenden Schildbürger?

Sicherlich kennt jeder das geflügelte Wort von den „Schildbürgerstreichen“. Ein Wort für wahnhaft närrisches Handeln – fern jeder Logik und damit auch ohne jede Aussicht auf erfolgreiche Resultate. Für diejenigen, denen diese „Streiche“ nicht geläufig sind, ein gut bekanntes Beispiel: Die Schildbürger bauten ein Rathaus ohne Fenster. Als sie drinnen nun feststellten, dass es stockfinster […]

Wie sich die Demokratie zur Herrschaft der Wenigen verwandelt

Zur Bundestagswahl 2013 befand sich im Wahlprogramm der „Alternative für Deutschland“ eine recht allgemein gehaltene und vielleicht nur von wenigen Personen wahrgenommene Forderung: „Wir setzen uns dafür ein, dass auch unkonventionelle Meinungen im öffentlichen Diskurs ergebnisoffen diskutiert werden, solange diese Meinungen nicht gegen die Werte des Grundgesetzes verstoßen.“ Damals war das noch als Absage an […]

Geschwätz löst keine Probleme und schon gar nicht die, die man gar nicht lösen will

Wer sich fragt, warum unser Land sich derzeit in freiem Fall befindet, dem sei zur Aufklärung die Pressekonferenz zum sogenannten „Flüchtlingsgipfel“ mit Nancy Faeser am vergangenen Donnerstag empfohlen. Diesem Gipfel ging eine fast schon erstaunlich zu nennende mediale Berichterstattung voraus. Deshalb „erstaunlich“, weil erstmals ganz unverhohlen transportiert wurde, was jeder halbwegs wache Geist schon lange weiß: Durch […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite