Autor: renner

Ist der Ruf erst ruiniert, regiert es sich ganz ungeniert…

…und dann kann die volksverachtende, am Staatsgeld schmarotzende, machtversessene und selbstbezogene „classe politique“ erst recht tun, was immer sie will. Diese – nur leicht abgeänderte Volksweisheit – scheint dieser Tage als Signatur unter Merkels Agenda zu stehen. Nach ihrem Fehltritt am vergangenen Wochenende („Osterruhe“) trat sie in ihrer bekannt leidenschaftslosen und total entseelten Manier ans […]

Signalmasten auf dem Weg in die Unfreiheit

Anfang 2019 empörte sich die deutsche Öffentlichkeit, auch einzelne Medien, über das sogenannte „Framing-Manual“ der Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling. „Sprachwissenschaftlerin“ in diesem Kontext wäre vielleicht besser durch „Expertin für politische Sprachmanipulation“ zu ersetzen. Auftraggeberin war die damalige ARD-Vorsitzende und heutige MDR-Intendantin Karola Wille – neben der sattsam bekannten Vorstandsvorsitzenden der linksradikalen Amadeu Antonio-Stiftung, Anetta Kahane – […]

Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch (Patmos, Hölderlin)

Das Agieren des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und seines Präsidenten Haldenwang ist ein neuerlicher Schlag in die Magengrube unserer Demokratie. Ein wahrlich symbolträchtiges Symptom hinsichtlich des aktuellen Gesundheitszustandes unserer parlamentarischen Demokratie. Unsere Demokratie kommt unter dem zunehmenden Stakkato der begangenen undemokratischen Fouls bedrohlich ins Wanken. Begangene Fouls durch eine sich im Besitz absoluter Macht glaubenden […]

Die EU bläst zum Angriff auf die freie Kommunikation

Ältere Semester kennen sie sicherlich noch: Haustürvertreter, die einem mit einer Mischung aus Wortgewandtheit und Impertinenz irgendein, zumeist wenig sinnvolles Produkt oder Abonnement aufschwatzen wollten. Dies natürlich immer mit dem permanenten Hinweis auf die schier unglaublichen Vorteile des beworbenen Produktes, welche das Leben des Käufers selbstverständlich unendlich erleichtern würden. Alleine mit der Fragestellung, ob man […]

Süddeutsche Zeitung stellt unliebsame Kollegen an den Pranger – Pressemitteilung vom 19. Februar 2021

Skandal hoch drei. „Journalisten“ wollen Kollegen aus der Bundespressekonferenz entfernen. Hier meine Pressemitteilung dazu: Berlin, 19. Februar 2021. Der medienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin E. Renner, äußert sich zu einem am Freitag veröffentlichten Hintergrundartikel mit dem Titel „Störsender“, prominent platziert in der Rubrik „Die Seite Drei“ der Süddeutschen Zeitung (SZ): „Mit diesem Artikel verabschieden sich […]

Die programmatische Agenda und politische Vision der AfD

Die programmatische Agenda und politische Vision der AfD. Ich übermittle Ihnen hier als Gründungsmitglied der „Alternative für Deutschland“ eine Zukunftsvision, die ich eine Woche vor der Gründungszusammenkunft der AfD (am 6. 2. 2013) zu Papier brachte und die dann als Geburtsprogramm von den 17 Gründern übernommen wurde. Eine Zukunftsvision, die große, übergeordnete Ziele jenseits der […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite